Ubuntu: Firefox als unterschiedliche User starten back to frontpage

Kurzer Tipp für Ubuntu/Linux-User: Wenn Bedarf besteht, einen zweiten Firefox-Prozess (oder natürlich jede andere Software auch) unter einem anderen User zu starten (zum Beispiel, um unbekannte Software/Plugins unter einem speziell angelegten “untrusted”-User zu testen und nicht gleich Zugriff auf ~ zu erlauben), kann folgendermaßen vorgegangen werden:

user:~$ xhost + // (um untrusted zu erlauben, Fenster in der aktuellen X-Sitzung zu öffnen)
user:~$ sudo su - untrusted // (sicherer Wechsel zum untrusted-User)
untrusted:~$ firefox -no-remote // (-no-remote ist wichtig, da es sonst passieren kann, dass Firefox für den aktuell laufenden Prozess schlicht ein neues Browserfenster unter dem eigenen User öffnet statt einen neuen Prozess unter untrusted zu starten)

Et voilà!


New comment

Comments are moderated and therefore are not published instantly.





Comments

No comments yet. Be the first! :-)